Spendenaufruf

Wir fordern nach wie vor:

Kein Giftmüll in Hemelingen!!!

Seit circa drei Jahren kämpfen wir gegen die Ansiedlung eines Abfallzwischenlagers für Chemieabfälle im

Hemelinger Hafen!!!

In diesem Lager sollen die Stoffe nicht nur zwischengelagert, sondern mit behördlicher Genehmigung

auch behandelt werden.

Die Stoffliste der Firma Proentsorga enthält 355 Stoffe, darunter 196 gefährliche Stoffe, die zum Teil

krebserregend, erbgutverändernd nervenschädigend sind. Und 27 Stoffe mit der Bezeichnung a.n.g., das heißt

anders nicht genannt. Das kann alles sein.

Nach Ritterhude und vor der Bürgerschaftswahl haben die Vorsitzenden der Bremer Parteien (SPD, CDU, Grüne

und Die Linke) uns bestätigt, dass solche Betriebe nicht in die Nähe von Wohnbebauung gehören.

Nach der Wahl ist jetzt alles Schnee von gestern!!!

Wir werden, wenn die Baubehörde den Bauantrag der Firma Proentsorga positiv bescheidet, den Rechtsweg

gehen müssen. Das kostet Geld! Deshalb bitten wir Sie/Euch um (weitere) Spenden.

 

Spendenkonto:

Günther Vollborn

IBAN: DE73 2904 0090 0395 5044 00

BIC:     COBADEFFXXX

Verwendungszweck: Bürger gegen Giftmüll

V.i.S.d.P. Birgit Böcker u. Günther Vollborn Tel:0421/89772457

E.-Mail: buerger-gegen-giftmuell@online.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Bürger gegen Giftmüll